Willkommen beim ATSV Gnigl - Salzburg

NEWS

Medaillen bei den ASKÖ Bundesmeisterschaften im Kunstturnen

Am 21. und 22. Oktober waren wir mit unseren Kunstturnerinnen der Grundlagenstufe und Allgemeinen Klassen in Klagenfurt bei den ASKÖ Bundesmeisterschaften beziehungsweise offenen Kärntner Landesmeisterschaften.

Am Sonntag starteten Sara und Leonie in der Allgemeinen Klasse beziehungsweise Allgemeinen Juniorinnen Klasse. Beide zeigten einen starken Wettkampf ohne größere Patzer - Leonie konnte sich so gegen 3 Konkurrentinnen durchsetzen und holte Gold. Sara kam in einem Starterfeld von drei Turnerinnen auf den 2. Rang und holte sich die Silbermedaille.

Am Sonntag trat Amelie in der Grundlagenstufe 1 an. Auch sie konnte sich in dem starken Starterfeld gegen 19 Turnerinnen aus fast ganz Österreich behaupten und kam auf den Bronzerang.

Wir sind sehr zufrieden mit den Leistungen unserer Turnerinnen und hoffen, sie haben weiterhin so viel Spaß und Erfolg im Training wie im Wettkampf. Für Sara stehen als nächstes die Turn10 Bundesmeisterschaften mit unserem Oberstufen-Team in Mattersburg an.

Salzburger Landesmeisterschaften am 14. & 15.10.2023

Am 14. und 15. Oktober fanden die Salzburger Landesmeisterschaften in Rif statt. Am Samstag starteten die Kunstturnerinnen und Kunstturner, am Sonntag waren die BreitenturnerInnen im Turn10 gefragt.

Amelie, Sophia und Ben starteten im Kunstturnen in den Grundlagen- bzw. Jugendstufen. Während Amelie starke Konkurrentinnen aus mehreren Österreichischen Bundesländern hatte, waren Sophia und Ben Einzelstarter. Alle drei zeigten sich sehr bemüht, ihre Leistungen aus dem Training umzusetzen und konnten sehr zufrieden mit den Ergebnissen sein. Amelie ließ den großen Teil ihrer 17 Mitbewerber hinter sich und konnte sich sogar die Bronze-Medaille holen.

 

Am Sonntag ging es weiter für unsere Turn10 Mädchen und Burschen. Insgesamt waren 10 Turner und Turnerinnen von uns am Start. Bei den Jüngsten holten sich Marlene und Dorka Rang 6 und 10 (von 16), Laura wurde in der nächsthöheren Altersklasse 26. von 57. Max holte sich bei den Burschen die Bronzemedaille. In der AK 11 schafften es Isabella, Jana und Sonja auf Rang 6, 7 und 15 von 36, ihre um ein Jahr älteren Teamkolleginnen, Elina und Rosa, kamen auf Platz 13 und 24 von 36.

Eine Medaille gab es für Annabella in der Oberstufe, sie kam auf Rang zwei, Lea schaffte es auf Platz 4 von 11 Turnerinnen.

 

Wir sind sehr zufrieden mit dem Wettkampf-Wochenende, alle haben ihre Leistungen vom Training super umgesetzt. Für unsere beiden Oberstufenturnerinnen war das noch eine Vorbereitung für die Bundesmeisterschaften am 11. und 12. November in Mattersburg - hier treten sie im Team an.

Trainingsstart Mittwochkurse: Mittwoch 20. September 2023

Trainingsstart Showdance: Freitag 22. September 2023

aufgrund beruflicher Verpflichtungen unserer Trainer starten unsere Mittwochkurse (Kleinkinder, Kinder 6-8 Jahre und Kinder 9-15 Jahre) heuer eine Woche nach Schulbeginn am  Mittwoch 20. September 2023 zu den gewohnten Trainingszeiten.

 

Showdance beginnt am Freitag 22. September 2023 um 17:00h.

 

Vielen Dank für euer Verständnis.

Platz 4 für Leonie bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften im Kunstturnen

 

Wir waren am 13. Mai mit Leonie bei den Staatsmeisterschaften in Linz. Der Wettkampf der Allgemeinen Juniorinnen Klasse fand am späten Nachmittag statt und wir waren sehr motiviert und glücklich, dass wir sogar unseren neuen Vereinsanzug noch rechtzeitig für den Wettkampf erhielten (danke hier an Elke von Gymtex).

 

Leonie startete am Sprung und konnte zum ersten Mal im Wettkampf ihren in letzter Zeit sehr fleißig trainierten Tsukahara präsentieren. Weiter ging es mit Stufenbarren und Balken, an denen wir solide Übungen mit nur kleinen Fehlern zeigen konnten. Am letzten Gerät turnte Leonie ebenso ein neues Element – die Schraube rückwärts – zum ersten Mal im Wettkampf.

 

Unter den 17 besten Turnerinnen in Österreich in dieser Klasse schlug sich Leonie hervorragend und landete auf Platz 4.

Offene Landesmeisterschaft / Kids Cup Kunstturnen | 16.04.2023

STV Turntag Turn10 Cup Teil 1 | 16.04.2023

Erfolgreiches Wettkampf-Wochenende für den ATSV Gnigl

 

Am 15. und 16 April fanden zwei für unsere Turnerinnen und Turner wichtige Wettkämpfe statt. Unsere Kunstturnerinnen und Kunstturner starteten am Samstag bei den offenen Landesmeisterschaften beziehungsweise dem Salzburger Kids Cup. Hier schaffte es Leonie in der Allgemeinen Juniorinnen Klasse den Sieg nicht nur in der Salzburg-Wertung, sondern auch in der Gesamtwertung mit 20 Turnerinnen aus ganz Österreich zu holen. Damit hat sie sich für die Staatsmeisterschaften vom 12. bis 14. Mai in Linz qualifiziert und wir sind optimistisch, dass sie nach dieser Leistung auch dort ganz vorn mitturnen kann.

 

Unsere jüngste Nachwuchsturnerin, Amelie, turnte ebenfalls einen sehr guten Wettkampf und landete auf dem 5. Rang (von 11 Turnerinnen). Sara bestritt ihren ersten Wettkampf im Kunstturnen in der Allgemeinen Klasse der Turnerinnen. Leider klappte noch nicht alles wie geplant, wir sind aber sehr zufrieden mit dem Debüt und voller Motivation in diese Richtung weiter zu trainieren.

 

Ben und David traten in der Kürstufe nach dem Steirischen Turnprogramm an. Dieses ist deutlich schwerer, als die Übungen, die wir bisher für die Landes- und Staatsmeisterschaften trainierten, dennoch zeigten die beiden einen sehr guten Wettkampf und konnten Erfahrung und Motivation für die nächsten Trainingsstunden und Wettkämpfe sammeln. Für die beiden stehen als nächstes die ASKÖ Bundesmeisterschaften im Kunstturnen an, die am 6. Mai in unserer Turnhalle in Gnigl stattfinden.

 

Am Sonntag ging es weiter mit den Wettkämpfen: der STV Turntag fand mit insgesamt 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmern statt.

 

Wir waren mit neun Turnerinnen und einem Turner dabei: Im ersten Durchgang turnte das Mixed-Team mit unseren Kleinsten (Altersklasse 9-10). Alle schlugen sich wacker, es war für die drei Mädels und unseren Burschen der erste Wettkampf. Die vier platzierten sich im vorderen Feld beziehungsweise Mittelfeld mit dem 5., 7., 11. und 35. Platz.

 

Im dritten Durchlauf waren unsere Mädels der Altersklasse 11-12, sowie unser Oberstufenduo Lea und Melina dabei. Die Dritte des Teams, Annabella, konnte leider verletzungsbedingt nicht dabei sein. Lea und Melina turnten einen sehr guten Wettkampf und konnten sich die Gold- und Bronzemedaille holen. Das stimmt uns optimistisch für die im Mai anstehenden ASKÖ Bundesmeisterschaften und wir hoffen, dass auch Annabella bald wieder fit ist und bei den Wettkämpfen nicht nur zuschauen muss. Auch unsere Basisstufen Mädels konnten ihre Leistungen aus dem Training gut umsetzen. Zwar mussten wir am Balken einige Stürze in Kauf nehmen, dennoch behaupteten sich Isabella, Arlyn, Elina und Jana in dem riesigen Starterfeld von über 80 Turnerinnen und erreichten Rang 15, 19, 22 und 33.

 

Die Teams haben jetzt im Frühjahr die Gelegenheit, sich für die Turn10 Bundesmeisterschaften im Herbst zu qualifizieren. Der zweite Cupteil findet am 3. Juni in Tamsweg statt und wir hoffen dort wieder mit vollständigen Mannschaften dabei zu sein und das vorgegebene Punktelimit erturnen zu können.